Wir möchten Sie heute schon auf einen großen Aktionstag des DRK rund um das Thema Erste Hilfe aufmerksam machen: Am 9. September ist in diesem Jahr Welt-Erste-Hilfe-Tag. Deshalb wird das DRK in Hannover auf dem Ernst-August-Platz am 9. September von 10 bis 18 Uhr Aktionen und Vorführungen rund um das Thema Erste Hilfe anbieten. Dabei wird es zum Beispiel um die Herz-Lungen-Wiederbelebung und die Benutzung des Defibrillators gehen. Die meisten Notfälle für Erste-Hilfe-Leistungen passieren zu Hause und im privaten Umfeld. Daher werden in zwei nachgebildeten Wohnräumen Notfälle simuliert und die Erste-Hilfe-Leistung erklärt. Für die Kleinen gibt es ein Teddykrankenhaus, einen Rettungswagen zum Erkunden, eine Malstation, Pixelkiste und anderes mehr. Auch das DRK-Blutspendemobil lädt zur Blutspende ein. Um 11 Uhr und um 15 Uhr ist jeweils ein Flashmob geplant, bei dem mindestens 50 DRK-Helfer die Wiederbelebung gemeinsam an Übungspuppen für Herz-Lungen-Reanimation vorführen.

Zu 10:45 Uhr haben bereits Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt und Bürgermeister Thomas Hermann ihren Besuch angekündigt. Im Rahmen ihres Besuches ist auch geplant, einige Menschen aus Niedersachsen zu ehren, die als Ersthelfer beherzt anderen bei einem Notfall geholfen haben.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns, wenn Sie sich diesen Termin jetzt schon vormerken.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Kerstin Hiller
Tel. 0511 28000-480
mobil 0172 379 50 56
E-Mail kerstin.hiller@drklvnds.de