(Foto: Hannover 96 Sales & Service GmbH & CO.KG)

Am 21. Januar jährt sich einer der wichtigsten inoffiziellen Feiertage – der Internationale Jogginghosenlauf! Damit geht auch Hannover 96 in die 3. Auflage des Jogginghosenlaufs in der HDI Arena. Hinein ins „modische“ Laufutensil und bei bester Laune im Kreise Gleichgesinnter eine muntere und gut gelaunte Runde drehen, um dabei die guten Vorsätze aufrecht zu erhalten.

Erstmalig fällt dieser Feiertag auf einen Samstag. Das eröffnet vielen Interessierten vielleicht noch einmal mehr die Türen, sich Zeit für diesen Lauf zu nehmen.

Startvoraussetzungen:

  • Möglichst „modische“ Jogginghose – Lauftights sind ausdrücklich nicht erwünscht

Die Fakten:

  • Ort: Nordbereich  HDI Arena
  • Strecke: Rundkurs (ca. 1,5 km) – Rundenzahl frei wählbar
  • Einlass: ab 14:00 Uhr
  • Startzeit: 14:30 Uhr
  • Zielschluss: 15:30 Uhr
  • Für Verpflegung und Umkleidemöglichkeiten wird gesorgt!
  • Anmeldung

Laufen für den guten Zweck

Ein Startgeld wird nicht erhoben, um eine Spende wird
(z.B. 10 €) jedoch gebeten. Die Spendengelder, die am 21. Januar an den Arena-Eingängen gerne entgegen genommen werden, kommen ohne jeden Abzug und in voller Höhe dem “ Aegidius-Haus AUF DER BULT“ zu Gute.

Diese Veranstaltung ist nur für 96-Mitglieder vorgesehen. Habt ihr Freunde oder Bekannte, die gerne mitlaufen möchten und sich von den Leistungen einer Mitgliedschaft überzeugen lassen wollen? Dann findet ihr hier alle Informationen zur Mitgliedschaft.

Hannover 96 Sales & Service GmbH & CO.KG

Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover

(0511) 96900 96
(0511) 96900 796