Monat: November 2017

Die Madera Holzspielzeug-Manufaktur stellt sich vor

-ANZEIGE- Kindererprobtes und nachhaltiges Qualitäts-Spielzeug zu fairen Preisen Nicht viele Hersteller von Holzspielwaren können von sich behaupten, ihre Produkte so nah am Kunden zu entwickeln, wie Madera-Spielzeug seit der Gründung vor rund 35 Jahren. Inhaber Norbert Stock ist 23 Jahre alt und Vater von zwei Kindern als er beginnt, Qualitäts-Spielzeug aus Holz zu fertigen. Seine kritischsten Produkttester: Seine Kinder selbst! Neben Stabilität und Langlebigkeit überzeugen die nachhaltigen Produkte der Holzspielzeug-Manufaktur vor allem mit umweltschonenden Materialien und schadstofffreien Farben. Eltern können guten Gewissens zusehen, wie ihre Kinder das Spielzeug mit all ihren Sinnen entdecken und sich in ihrer Kreativität und...

Weiterlesen …

Keksverkauf zu Gunsten für Violetta e.V.!

Bildrechte: Lindener Markplatz 10 Wir möchten Sie ganz herzlich zum Kekskauf zu Gunsten für Violetta e.V. einladen. Am Samstag, 02.12.2017, öffnen wir um 9 Uhr die Türen des Hausflures Lindener Marktplatz 10 für Sie. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Kekse, solang der Vorrat reicht, längstens jedoch bis 13 Uhr. Der Erlöß, Ihre Unterstützung durch den Kauf der Kekse und somit Ihrer Spende, geht zu 100% an Violetta e.V..   Violetta e. V. ist eine Beratungsstelle für sexuell missbrauchte Mädchen und junge Frauen. Sie berät und begleitet die Betroffenen, seit Jahren bereits auch schon mit der psychosozialen Prozessbegleitung. Andere Schwerpunkte sind u.a. die Präventionsmaßnahmen/-projekte in Schulen, wie z. B....

Weiterlesen …

Schulwege, Schulhöfe und Baumaßnahmen: SPD bestimmte die Themen im Bezirksrat Döhren-Wülfel

Bildrechte: Bezirksrat Döhren-Wülfel „Lange Wege für kurze Beine.“ Unter diesem Motto fragte die SPD auf der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel Mitte August 2017 im Freizeitheim Döhren nach besseren Überwegen für Schulkinder im Bereich der südlichen Fiedelerstraße. „Vor allem Schulkinder auf dem Weg zur Grundschule Suthwiesenstraße klagen über Probleme beim Queren der Fiedelerstraße in Höhe des alten Friedhofes bzw. der Helenenstraße. Wegen der Straßenbreite fühlen sie sich sehr unsicher; schließlich herrscht reger Autoverkehr“, meinten die Sozialdemokraten. Die Antwort der Stadt: „Optimal, auch mit Hinblick auf den Zustand der Straßen, wäre eine grundhafte Erneuerung des Straßenabschnittes mit geringeren Fahrbahnbreiten der...

Weiterlesen …

Kronsberg Nachrichten Digital – jederzeit und überall lesen

Kronsberg Nachrichten Hannover Digital

RSS Aktuelles der Polizei Hannover

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
error: Content is protected !!