Monat: September 2017

Erstes Eistraining für Indians

Am Dienstag, 29. August 2017, stand für die Eishockeyprofis der Hannover Indians das erste Eistraining auf dem Programm. Nach der Sommerpause wollte sich der neue Indians-Trainer Len Soccio ein Bild über die mit mehreren Neuzugängen verstärkte Mannschaft machen. Die „Neuen“ Lasse Uursivirta, Andreas Morczinietz, Stefan Goller, Igor Bacek, Roman Pfennings, Mark Ledlin, Lukas Fröhlich, Jan Tramm und die Torhüter Sebastian Albrecht und Patrick Golombek standen natürlich im Blickpunkt der Zuschauer. Nach einer Eingewöhnungsphase gab es bereits nach kurzer Zeit schnelle Kombinationen, scharfe Pässe und zielgenaue Torschüsse zu sehen. Insgesamt zeigte sich der ebenfalls neue Trainer der Hannover Indians zufrieden mit dem Trainingsauftakt auf dem Eis. Bereits...

Weiterlesen …

Aktionswochen „Watt runterschalten“

Foto: Bernd Rosenthal, Klimaschutzmanager der Stadt Laatzen, und Katharina Weweler, Projektleiterin „Stromsparen“ läuten die Aktionswochen „Watt runterschalten“ auf dem Fest der Sinne ein. Foto: Klimaschutzagentur Effizienzpotenziale entdecken und gewinnen Wer sein individuelles Einsparpotenzial nutzt, kann der Stromabrechnung gelassen entgegensehen: Gemeinsam mit der Stadt Laatzen bietet die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover jetzt kostenlose Strom-Effizienz-Checks an. Erfahrene und unabhängige Berater kommen im Auftrag der Agentur in die Haushalte, um bisher unentdeckte Stromfresser zu enttarnen. Dabei geht es nicht um Verzicht, sondern um einen effizienteren Umgang mit Energie, der sowohl dem Klimaschutz als auch den Haushalten selbst zu Gute kommt. „In vielen...

Weiterlesen …

Wir lassen niemanden im Regen stehen…

Matthias Brodowy im GOP Am 25. September heißt es zum 4. Mal „Wir lassen niemanden im Regen stehen“. Die Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung lädt  wieder zur großen Benefizveranstaltung zugunsten der medizinischen Versorgung wohnungs- und obdachloser Menschen in Hannover und der Region in das Traditionsvarieté GOP ein. Der Erlös des Abends geht ohne Abzüge an die Wohlfahrtsorganisationen Caritas und an das Diakonische Werk, die wesentlich zur medizinischen Versorgung Bedürftiger beitragen, an andere gemeinnützige Organisationen, etwa die AWO, sowie an Hilfe Suchende, die sich unmittelbar an die Stiftung wenden. Die Zahl der wohnungslosen Menschen betrug nach Schätzungen im Jahr 2014...

Weiterlesen …

Kronsberg Nachrichten Digital – jederzeit und überall lesen

Kronsberg Nachrichten Hannover Digital

RSS Aktuelles der Polizei Hannover

Pin It on Pinterest