Monat: September 2016

Borriesstraße sicherer: Stadt ordnet Tempo 20 an

Hoffentlich bremst das die Raser aus: Jetzt gilt Tempo 20 vor der Kita an der Borriesstraße. (Foto: Schade) Wegen der Kinder: In der Borriesstraße (Waldhausen) gilt jetzt Tempo 20. Damit ist die Stadtverwaltung Vorschlägen der Timotheus-Gemeinde nachgekommen. Die sorgte sich wegen zahlreicher Raser um die Sicherheit der Kinder. Die gemeindeeigene Kindertagesstätte liegt an der Borriesstraße. Auch der Bezirksrat Döhren-Wülfel unterstützte den Wunsch der Kirchengemeinde. So hatte die SPD-Bezirksratsfraktion bereits einmal das Thema in einer Anfrage aufgegriffen. Über das rasche Handeln freut sich auch Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner: „Es ist schön, dass nun die Tempo 20-Schilder aufgestellt sind.“ JS Jens Schade, Bezirksratsfraktionsvorsitzender...

Weiterlesen …

SPD-Regionsfraktion wählt neuen Vorstand

Nachdem sich die SPD-Regionsfraktion am letzten Mittwoch konstituiert hatte und Silke Gardlo wiederum zu ihrer Vorsitzenden wählte, wurden in der heutigen Fraktionssitzung die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Wiedergewählt in diese Position wurden Kerstin Liebelt und  Andreas Strauch. Dazu gekommen sind  Christina Schlicker sowie Rudolf Alker. Darüber hinaus wird die SPD-Regionsfraktion Walter Richter als den Vorsitzenden der Regionsversammlung vorschlagen sowie Petra Rudszuck als stellvertretende Regionspräsidentin. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neu gewählten Vorstand, der die Fraktion in der Region Hannover gut vertreten wird“, stellt Silke Gardlo fest. Foto: Von links: Rudolf Alker, Kerstin Liebelt, Walter Richter, Silke Gardlo, Petra Rudszuck, Andreas Strauch. Auf dem Foto...

Weiterlesen …

„Team- Cooltur“ in Misburg

Pressemitteilung „Team- Cooltur“ Du bist zwischen 14 und 18 Jahre alt und hast Lust im Bereich Eventmanagement, Veranstaltungen, Projektmanagement etwas zu lernen und dich auszuprobieren? Wir bieten ab dem 18.10.2016 im Bürgerhaus Misburg das „Team-Cooltur“ an. Hier werden berufliche Skills erworben und das mit einer Menge Spaß. Nach einem theoretischen Input in der ersten halben Stunde, geht es im zweiten Schritt um die Planung eines bestimmten Events (im Rahmen der Möglichkeiten und mit Blick auf das Jugendschutzgesetz). Es werden Worst- und Best-Case-Szenarien durchgespielt, Kalkulationen, Finanzierungen und Checklisten erstellt, Meilensteine und Organisatorisches festgelegt. Nach der erfolgreichen Planung steht die Organisation und Durchführung der Veranstaltung nichts mehr im Weg. Das Team-Cooltur ist eine Kooperation zwischen dem Kulturbüro Misburg- Anderten und dem Kurt- Schwitters- Gymnasium Misburg. Treffen: dienstagsnachmittags ab dem 18.10.2016 im Bürgerhaus Misburg, Seckbruchstraße 20. Im Kulturbüro. Infos Kulturbüro Misburg-Anderten und Leitung: Lilian Martinez Miguel. Tel.:168 32201 oder 0170 6540343 oder E-Mail: Lilian.Martinez-Miguel@Hannover-Stadt.de Im Auftrag des Oberbürgermeisters Fachbereich Kultur Stadtteilkulturarbeit Kulturbüro Misburg-Anderten OE 41.51.07 Seckbruchstr. 20 30629 Hannover Lilian Martinez Miguel Tel.: 168 – 32201 Email:...

Weiterlesen …

Schwerverletzte Frau nach Hundebiss am Kronsberg

Flüchtiger Hundehalter gesucht ! Am 03.09.2016, gegen 10.00 Uhr, wurde eine Frau von einem Hund am Oberschenkel durch einen Biss schwer verletzt. Sie liegt seitdem im Krankenhaus und muss operiert werden. Der Hundehalter hat sich mit dem Hund einfach entfernt, ohne sich weiter zu kümmern. Der Hund soll angeleint gewesen sein. Die Polizei braucht dringend Hinweise auf den flüchtigen Hundehalter, der am Kronsberg wohnen soll. Der Biss ereignete sich an der Weinkampswende Ecke Krügerskamp. Beschreibung des Hundes: -braunes, glänzendes glattes Fell -Stockmaß ca. kniehoch -massiger Brustbereich -eventuelle Rasse: Staffordshire Bullterrier. Der Hund soll allerdings als Labrador- Boxermischling angemeldet sein. Beschreibung des Hundehalters: -Ca. 20-30 Jahre alt -180-190 cm gross -schlank -europäisches Aussehen -blonde / dunkelblonde Haare -Bart / Vollbart / Dreitagebart Wer kann sachdienliche Angaben über den Hundehalter machen ? Hinweise bitte an die Polizeistation Bemerode unter Tel: 0511-109 3735 (Mo.-Fr. 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Sa. 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Fax: 0511 109 3730 Per E-Mail unter poststelle@pst-h-bemerode.polizei.niedersachsen.de Oder 24 Stunden unter 0511-109 3615 (PI Hannover-Süd). -- Polizeistation Hannover-Bemerode...

Weiterlesen …

Zünftige Oktoberfest-Markttage im Erlebnis-Zoo Hannover

O’zapft is! Zünftige Oktoberfest-Markttage im Erlebnis-Zoo Hannover Festbieranstich, Trachtentanz, Oktoberfest-Spiele, Kettensägen-Vorführung, Live-Musik, kulinarische Köstlichkeiten und buntes Markttreiben: Am 24./25. September wird auf Meyers Hof im Erlebnis-Zoo Hannover zünftig Oktoberfest gefeiert! Bauer Meyer und Magd Martha führen krachledernd-komisch durch das Wiesn-Programm: Vor der bayerisch dekorierten Kulisse präsentieren die Haus- und Hoflieferanten vom Gasthaus Meyer sowie regionale Kunsthandwerker und Händler ihre Produkte auf dem bunten Bauernmarkt, „Erichs Fröhliche Musikanten“ spielen auf und „De Häger Ringelschotschen“ zeigen Schaumburger Trachtentanz. Es gibt eine Kinder-Schminkstation und zahlreiche live-Aktionen von Kettensägen-Vorführungen bis Kaffeerösten. Wer lieber selbst zupackt, kann sich bei den Oktoberfest-Spielen im Maßkrug-Stemmen, Nägel-Versenken...

Weiterlesen …

Kronsberg Nachrichten Digital – jederzeit und überall lesen

Kronsberg Nachrichten Hannover Digital

RSS Aktuelles der Polizei Hannover

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
error: Content is protected !!